Korintherbrief


Paulus hat zu beginn des ersten Korintherbriefes Gott viel zu danken wenn er an die Gemeinde in Korinth denkt. Die Gemeinde hat einen schlechten Ruf und dennoch gibt es enorm viel worüber Paulus Dankbar ist. Mit den Aussagen im ersten Korintherbrief möchte Paulus folgendes kommunizieren: „Liebe Korinther – Ihr sollt das werden was ihr in Gottes Augen durch Jesus schon seid“ Also dem immer ähnlicher werden wie Gott euch schon sieht. Das ist etwas von dem auch wir heute noch enorm viel profitieren können.

Geistesgaben im Korintherbrief

11. April 2021 – Sarina Huber

Wirksamkeit im Glauben

09. Mai 2021 – Sarina Huber

Auferstehung, grosse Zuversicht

13. Juni 2021 – Sarina Huber

Eigenschaften echter Glaubensvorbilder

25. April 2021 – Michi Huber

Der Körper Tempel oder Tümpel

23. Mai 2021 – Michi Huber

Motiv hinter unserem Handeln

27. Juni 2021 – Michi Huber

Geistliches Wachstum

02. Mai 2021 – Sarina Huber

Verwalte deine Möglichkeiten weise

06. Juni 2021 – Michi Huber

Predigtserieflyer


WordPress.com.

Nach oben ↑